Ausbildung Informatikkaufleute

UmschulungInformatikkaufleute (IHK)

Der Beruf

Informatikkaufleute analysieren Geschäftsprozesse im Hinblick auf die Einsatzmöglichkeiten von Informations- und Kommunikationssystemen.

Infoblatt Informatikkaufleute Leipzig

Auf der Basis ihrer Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Prozesse und der Informationsverarbeitungssysteme transformieren sie branchentypische Geschäftsprozesse in IT-Lösungen. Sie führen Standard-Anwendungssysteme ein oder entwerfen individuelle Lösungen unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit. Als Mittler zwischen den Fachanforderungen des betrieblichen Leistungsprozesses und den spezifischen Einsatzmöglichkeiten von IT-Systemen zur Bearbeitung von Fachaufgaben sind sie Ansprechpartner in den Fachabteilungen und gegenüber Herstellern und Anbietern von IT-Systemen. Informatikkaufleute koordinieren und administrieren IT-Systeme, sie beraten und betreuen Anwender und führen Schulungen durch.

Berufsaussichten

Die Gesellschaft verändert sich von einer Dienstleistungsgesellschaft in eine Informationsgesellschaft. Mit dem neuen Berufsbild der Informatikkauffrau bzw. des Informatikkaufmanns sind Sie auf diesen Umbruch eingestellt und von Anfang an dabei. Die IT-Branche boomt mit jährlichen Umsatzsteigerungsraten zwischen acht und zehn Prozent. Nahezu kein Unternehmen kommt heute ohne den Einsatz der modernen Instrumente der Informations- und Kommunikationstechnologie mehr aus. Das wirkt sich natürlich auch auf den Arbeitsmarkt aus. DV-Spezialisten werden auf dem Arbeitsmarkt gesucht. Die Betriebe suchen händeringend nach Fachkräften. Die neuen IT-Berufe tragen dazu bei, die Fachkräftelücke zu schließen.

Weitere Details:

Zugangsvoraussetzungen

Was also sollten zukünftige Informatikkaufleute mitbringen?

  • gute Grundbildung
  • logisches Denkvermögen
  • Befähigung zum Planen und Organisieren
  • Kommunikationsfähigkeit (Teamwork/auf Kunden zugehen)
  • Pioniergeist und Offenheit für Neues
  • Flexibilität und Mobilität
  • eigenverantwortliches Aneignen von Fertigkeiten und Kenntnissen
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und kaufmännischer Tätigkeit
  • Neugier und Freude am Umgang mit Computern
  • Lust, im Team aber auch selbstständig zu arbeiten
  • Englischkenntnisse
Ausbildungsaufbau

Inhalt des Unterrichts:

  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Markt und Kundenbeziehungen
  • Rechnungswesen und Controlling
  • IT-Systeme
  • Projektierung und Anwenderentwicklung
  • Englisch
  • Deutsch
  • Arbeitsmethoden
  • Praxisorientiertes EDV-Training

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 – 15:00 Uhr

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit folgenden Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben,
  • lückenloser, tabellarischer Lebenslauf (persönlich unterschrieben, mit E-Mail-Adresse),
  • einem beglaubigten Zeugnis (Ihr höchster Schul- und/oder Berufsabschluss),
  • 1 Passbild + ein digitales Passbild wird per E-Mail abgefordert
  • frankierter und adressierter Rückumschlag (A4).
Abschluss

Prüfung vor der IHK
Abschlusszeugnis der Schule

Dein Ausbildungsberuf

Jetzt online bewerben

Senden Sie uns Ihre Bewerbung einfach und unkompliziert per Online-Formular!

Zum Bewerbungsformular