Profil

Kompetente Angebote für vielfältige Berufswünsche

Die Heimerer Stiftung wird gemäß §§ 80,81 BGB als öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannt. Hintergrund des Stiftungsgedankens ist der Wunsch von Friedrich und Josefine Heimerer, den Heimerer Schulen eine dauerhafte und solide Basis für die Zukunft zu sichern.

Anerkennungsurkunde ansehen (PDF-Format)

Die vier Bereiche der Heimerer Schulen

Sozialpflegeschulen und  Berufsfachschulen für Altenpflege

Die Sozialpflegeschulen und die Berufsfachschulen für Altenpflege
sind auf Ausbildungsrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen spezialisiert. Sie bereiten auf staatlich anerkannte Berufsabschlüsse vor.

Berufsbildungsinstitute

Die Berufsbildungsinstitute vermitteln kaufmännische Qualifikationen. Im Vordergrund stehen Erstausbildungen und Umschulungen von staatlich anerkannten Berufsabschlüssen.

Heimerer Akademie

Die Heimerer Akademie verfügt – in enger Zusammenarbeit mit den Heimerer Schulen – über ein umfassendes berufsbegleitendes Fort- und Weiterbildungsangebot in den Bereichen:

  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Pädagogik
  • Pflege
  • Physiotherapie
  • Podologie